Englische Austauschschüler sammeln Erfahrungen in Warburger Kindergärten

 Vom 10.-17. Februar waren zwei Schülerinnen unserer englischen Austauschschule in Lingfield zu Besuch in Warburg, um hier ein Mini-Praktikum zu absolvieren. Beide Mädchen arbeiteten eine Woche lang in Warburger Kindergärten und konnten so ihre Sprachkenntnisse anwenden und ausbauen und nebenbei einen Einblick in die Arbeit einer Kindergärtnerin bekommen. Untergebracht waren die beiden Mädchen bei Schülerinnen aus der Q1. Nicht nur im Kindergarten lernten die Engländerinnen viel über Deutschland und deutsche Besonderheiten, auch auf gemeinsamen Streifzügen mit ihren Austauschpartnerinnen durch die Warburger Innenstadt entdeckten sie Unterschiede zu ihrem Land und kauften begeistert deutsche Spezialitäten ein und erprobten deutsche Besonderheiten, wie den Pfandflaschenautomaten im Supermarkt. Müde, aber glücklich, bewerteten Nina und Keira nach ihrer Rückkehr ihre Woche in Warburg mit 10/10 Punkten. Ihre Austauschpartnerinnen planen nun für die Pfingstferien einen Gegenbesuch, um ebenfalls ein wenig „work experience“ im Ausland zu sammeln.